SPD Ortsverein Sterkrade SĂĽd

Ortsverein des Unterbezirks Oberhausen

Herzlich Willkommen !

Sterkrader Impressionen

Mitgliederversammlung

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

zu einer besonderen Mitgliederversammlung unseres Ortsvereins am

Freitag, den 30. September 2016, 18:00 Uhr,
in der Minigolfanlage am Volkspark, WeselerstraĂźe 59 in 46149 Oberhausen

lade ich euch herzlich ein.

Wir wollen an diesem Abend gemeinsam grillen und in geselliger Runde zusammen sein. Der Ortsverein Sterkrade-SĂĽd wird fĂĽr das Grillgut sorgen und die Kosten dafĂĽr tragen. NatĂĽrlich wird es auch politisch: Es werden Vertreter in Rat und Bezirksvertretung aus unserem Ortsverein anwesend sein und fĂĽr Fragen und Anregungen gerne zur VerfĂĽgung stehen.

Zudem wird der Genosse Antonio Scampino, seit einigen Monaten Geschäftsführer des Unterbezirks Oberhausen, uns an diesem Abend besuchen und sich einmal persönlich vorstellen.

Wir hoffen auf Eure rege Beteiligung.

Ăśbrigens: Uns steht die komplette Minigolfanlage zur VerfĂĽgung, also gerne Kinder mitbringen!
Da das Ganze im Freien stattfindet, mĂĽssen wir uns vorbehalten witterungsbedingt kurzfristig abzusagen. Also beachtet bitte evtl. Hinwiese an dieser Stelle.

Mit freundlichen GrĂĽĂźen

Jörg Schröer, Ortsvereinsvorsitzender


Fernwärmeschiene Rhein-Ruhr – Belastung für die Bürger?

Bernd Homberg, technischer Vorstand der EVO (Energieversorgung Oberhausen AG), war am 09. Juni 2016 beim Ortsverein Sterkrade-Süd der Oberhausener SPD als Referent zu Gast. Einleitend erläuterte er das Gesamtkonzept der Fernwärmeschiene Rhein-Ruhr. Es entsteht das größte Fernwärme-Verbundnetz Europas. Dies bietet neben den enormen Einsparpotentialen bei CO2-Emissionen auch ein Mehr an Unabhängigkeit von internationalen Rohstoffanbietern.

Weiterlesen >


Mitgliederversammlung

Donnerstag, dem 09. Juni 2016, 19:00 Uhr, in der Gaststätte Klumpen Moritz, Bahnhofstr. 30

Weiterlesen >


Brandanschläge – Bürgerwehr - Ist man in Oberhausen noch sicher?

Mit dieser Fragestellung hatten die Ortsvereine Sterkrade-Nord, Alsfeld-Holten und Sterkrade-Süd der SPD Oberhausen am 17. März zu einer Diskussionsveranstaltung mit dem Polizeipräsidenten Oberhausens eingeladen.

Nach einigen einleitenden Worten durch den Ortsvereinsvorsitzenden von Sterkrade-Süd Jörg Schröer stellte sich der neue Polizeipräsident Ingolf Möhring vor. Da er erst seit ca viereinhalb Monaten in der Stadt tätig sei, habe er sich mit dem Polizeihauptkommissar Jürgen Richter lokale Kompetenz mitgebracht.

Weiterlesen >


Einladung zu den Foren Arbeit & Soziales, Kultur & Stadtentwicklung

Wie kann und wie sollte sich unsere Stadt in den kommenden Jahren entwickeln und welchen Beitrag können wir als Oberhauser SPD hierzu leisten?Auf unserer Mitgliederversammlung am 07.03. im ZAQ haben wir den Startschuss fĂĽr die drei Foren Arbeit & Soziales, Kultur und Stadtentwicklung gegeben, die in mehreren Etappen Ideen entwickeln und umsetzen sollen. Die Foren stehen allen Mitgliedern sowie Interessierten offen. Mit diesem Schreiben laden wir Dich zu den ersten Sitzungen ein…

Weiterlesen >


Einladung zum Bildungsforum

Wie kann die beste Bildungslandschaft fĂĽr Oberhausen aussehen?

Bildungspolitik bewegt. Es gibt kaum ein Politikfeld, von dem so viele Menschen betroffen sind. Bildungspolitik ist auch ein emotional besetztes Thema, was nicht zuletzt die öffentliche Diskussion um mögliche Schließungen von Grundschulen gezeigt hat.

Wir – die Oberhausener SPD – möchten zu einem offenen Forum „Beste Bildungspolitik fĂĽr Oberhausen“ einladen. Es findet statt am…

Weiterlesen >


OstergrĂĽĂźe

Der Ortsverein Sterkrade Süd möchte Ihnen Frohe Ostern in Form einer Ostereierverteilung am Centerpoint Sterkrade wünschen - Am Samstag, den 19.03.2016 ab 10 Uhr. Wir würden uns freuen, Sie zu unserer kleinen Aktion begrüßen zu können, und sofern Sie es wünschen mit Ihnen über die Zukunft unserer Heimatstadt Sterkrade sprechen zu können!

Wann: Samstag, den 19.03.2016 ab 10 Uhr
Wo: Am Centerpoint Sterkrade


Jahreshauptversammlung

Der Ortsvereinsvorsitzende Jörg Schröer gab den Rechenschaftsbericht mit Hilfe einer Präsentation ab. Er zeigte darin die vielen Aktivitäten des Ortsvereins im Laufe des vergangenen Jahres auf: die vier Infostände zur Linie 105, die Osteraktion und den als neue Tradition zu betrachtenden Kirmesrundgang. Es gab Aktivitäten im Rahmen der Nachbarschaftskampagne, beim Sommerfest war der Ortsverein aktiv und bei der gelungenen Nikolausverteilung. Natürlich mit sehr großen Einsatz im Oberbürgermeisterwahlkampf, dazu gehörten u.a. die vielen klassischen Infostände auf der Bahnhofstraße.

Weiterlesen >